Wie sichere ich meine Corporate Design Einstellungen auf der Datenbank ?

Führen Sie die beiden mitgelieferten Skripte zur Sicherung aus der Test-DB (Export) und zur Übertragung in die Prod-DB aus. Nachfolgend finden Sie auch zwei Trigger, mit denen dies in Zukunft geloggt wird, so dass bei einem Vorfall nachvollzogen werden kann, ob es sich um die bekannte Einschränkung in empower 7 handelt. 

Wichtig: Bitte führen Sie ein Backup durch, bevor Sie die Skripte in der Produktivumgebung ausführen!

  1. Bitte öffnen Sie die Dateien im Notepad und stellen Sie die richtigen Werte ein ("[" und "]" sollten entfernt werden):
    • Set Server = "[empowerDatabaseServer]"
    • Set Database ="[empowerDatabase]"
    • Set TargetFolder="[C:\Backup]" 
  2. Speichern Sie die Dateien und benennen Sie sie in "*.bat" um, und führen Sie dann die Befehle in der Befehlszeile aus.
  3. Wiederholen Sie dies für das Import Skript.

Danach sollten Sie einen Sync from Scratch ausführen, um die Änderungen zu sehen. Bevor Sie dies tun, überprüfen Sie die Tabellen, ob wieder Inhalt vorhanden ist.

Es folgen die beiden Trigger, wobei wieder die Backup-Empfehlung gilt:

  1. Führen Sie LogCorporateDesignChanges.sql aus, um den Trigger zu erstellen
  2. Wenn sich der Verlust wiederholt, können Sie mit dem anderen Skript (GetChanges) die entsprechenden Einträge abrufen.

Die Dateien Import & Export, sowie die Dateien zur Ausführung der Trigger finden Sie im Anhang.

Das Problem besteht weiterhin? 

Falls das Problem immer noch besteht, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Support kontaktieren

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.